#15 – Wie lustig können Mythen sein?

Sehr! Wenn du sie dir von Rab Fulton erzählen lässt.

Seine Stammkneipe ist die Crane Bar

In der oberen Etage unterhält Rab hier jeden Donnerstagabend einen Mix der unterschiedlichsten Menschen. Und die wenigsten von ihnen kommen nur einmal zu seinem Gig.
Natürlich erwartet einen hier nicht nur ein Abend voller Schenkelklopfer. Nachdenkliches, Besinnliches oder sogar Trauriges gehören eben einfach dazu. Aber keine Sorge, wir sind hier immer noch in einem Pub. 😀

Was braucht es also, um ein so gemischtes Publikum immer wieder neu zu faszinieren und zu unterhalten?

Die Antwort darauf fällt natürlich für jeden anders aus. Rab Fulton zumindest hat einen sehr breiten Hintergrund: Seine Arbeit als Standup-Comedian, als schreibender und vortragender Poet, als Autor diverser Bücher mit Sagen und Mythen, als Leiter von Workshops. Ach ja – und außerdem ist Rab einfach ein sehr lustiger Mensch. Mischt euch all das zusammen, nehmt euch ein Guiness und taucht ein in die kurzweilige und extrem unterhaltsame Welt der keltischen Mythen und Sagen mit Rab Fulton dem Storyteller.

Tatsächlich gehört sogar noch etwas mehr dazu

Nach dem Gig saßen wir noch etwas zusammen – ‚auf ein Glas‘. Na ja – das eine Glas kennen wir ja … Während unserer Plauderei erfahre ich, dass Rab in seine Erzählung auch Bilder anderer Religionen und Kulturen eingewoben hat. Er hat es allerdings mit so viel Einfühlungsvermögen und Respekt getan, dass man schon vom Fach sein muss, um sie zu entdecken.

Auch das zeigt mir wieder: Wir sind gar nicht so unterschiedlich, wie wir manchmal denken.

So kurzweilig und unterhaltsam kann also ‚lehrreich‘ sein! Auf jeden Fall war es viel zu kurz – ich muss noch einmal wiederkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

19 − zwei =

Scroll to top